Über Shotokan

Der Shotokan-Stil ist ein japanischer Karatestil und die am weitesten verbreitete Stilrichtung im Karate-Do. Jede Shotokan-Technik kann entweder als Angriffstechnik oder als Verteidigungstechnik eingesetzt werden. Karate entwickelte sich aus dem chinesischen Kung-Fu (japanisch Kempo ) heraus auf Ryukyu-Inseln, deren Hauptinsel Okinawa ist. Karatedo 空手道 ( der Weg der leeren Hand ), ursprünglich als Okinawa-Tebezeichnet, ist eine japanische Kampfkunst zur waffenlosen Selbstverteidigung. Die Säulen des Karate Do bestehen aus dem geistigen Hintergrund, Kihon, Kata, Kumite und dem Makiwaratraining. Das japanische Karate teilt sich heute in vier große Stilrichtungen auf, nämlich Shotokan, Goju-Ryu, Shito-Ryu und Wado-Ryu auf.
In Jenfeld trainieren wir den Shotokan Stil jeden Montag und Freitag. 
Das Training beginnt für Kinder bis 12 Jahre um 18.00. Die Älteren betreten um 19.00 die Halle. 
Die Übungsstätte befindet sich im Bekkamp 52.
Ein Probetraining kann zu den genannten Zeiten absolviert werden.

Trainer Klaus B.

Klaus Bohnsack (Trainer)

   

Wichtige Termine

Datum Bereich Titel
Daten werden geladen
+A A -A

Geschäftsstelle


Bekkamp 25 - 27
22045 Hamburg

Telefon: 653 47 13
Fax: 654 93 273

Öffnungszeiten


Montag 17:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 12:00

Clubheime


Bekkamp 27
22045 Hamburg
Telefon: 653 47 13

 


Osterkamp 59
22043 Hamburg
Tel.: 656 34 29