Beim Training gibt es 3 Säulen auf denen Karate aufbaut:

Kihon:     Umfasst die grundlegenden Techniken die das Fundament des Karate bilden.

Kata:       Choreographierter Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner der einem festgelegten Muster folgt

Kumite:   Üben eines Kampfes mit einem Gegner

Jeder Karateka (jemand der Karate macht) bekommt einen Karate-Gi, bestehend aus einer einfachen an der Hüfte geschnürten weißen Hose und einer Jacke. Gehalten wird die Jacke durch einen gefärbten Gürtel.

Bei den Graduierungen wird zwischen den Schülergraden(Kyu) und den Meistergraden (Dan) unterschieden. Jeder dieser Stufen wird eine Gürtelfarbe zugeordnet.

Unser Karatekurs beinhaltet ausschließlich Shotokan Karate. Charakteristisch für diese Stilrichtung ist ein tiefer Stand, der dynamische und kraftvolle Bewegungen ermöglicht. Wir legen viel Wert auf Zusammenhalt und Verbundenheit untereinander. Bei uns werden Kinder ab einem Alter von 6 Jahren aufgenommen.

 
     

Trainingsablauf:

17:45 Uhr - Halle wird aufgeschlossen

18:00 Uhr - Begrüßungsritual (Abknien und mit geschlossenen Augen auf die kommenden Übungen vorbereiten)

18:05 Uhr - Gymnastik, Kondition, Kraftsport

18:30 Uhr - Alle gemeinsam (Grundschul)Techniken

18:45 Uhr - Aufteilung des Kurses nach Gurtfarben jede Gruppe wird von einem Erfahrenem nach seinen Regeln geleitet und macht verschiedenste Techniken

19:30 Uhr - Abschiedsritual (Abknien und mit geschlossenen Augen auf die letzten Übungen zurückblicken)


Wichtige Termine

Datum Bereich Titel
Daten werden geladen
+A A -A

Geschäftsstelle


Bekkamp 25 - 27
22045 Hamburg

Telefon: 653 47 13
Fax: 654 93 273

Öffnungszeiten


Montag 17:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 12:00

Clubheime


Bekkamp 27
22045 Hamburg
Telefon: 653 47 13

 


Osterkamp 59
22043 Hamburg
Tel.: 656 34 29